• Kauf auf Rechnung
  • 06782-8876221
  • vertrieb@touristikservice-shop.de
  • B2B: Unternehmen, öffentl. Einrichtungen, Vereine
  • Kauf auf Rechnung
  • 06782-8876221
  • vertrieb@touristikservice-shop.de
  • B2B: Unternehmen, öffentl. Einrichtungen, Vereine

Hollywood Wellenliege Douglasie

1.798,00 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar
Lieferzeit: 110 bis 140 Tag(e)

Beschreibung

Diese optisch besonders ansprechende Hollywood Wellenliege wird komplett aus Douglasienholz gefertigt. Die Bank bietet dank eingearbeiteter Lendenwirbelunterstützung einen hohen Sitzkomfort. Die Hollywood Wellenliege ist bei Auslieferung nicht lackiert oder anderweitig behandelt, da das Kernholz der Douglasie eine natürliche Widerstandsfähigkeit gegenüber vielen Pilzen und Insekten aufweist.

Details: Hollywood Wellenliege

  • Sicherungskette aus Edelstahl, 6 mm
  • Kreuzgelenk aus Edelstahlguss mit Drehwirbel
  • Lager: Nadellager
  • Ständerwerk: Höhe 2,3 m - Breite 3,0m
  • Schaukel: Breite 1,3m

Diese "fliegende Wellenliege" wird oft als Spielgerät eingestuft und muss daher entsprechend installiert und geprüft werden. Bitte beachten Sie daher bereits bei der Planung die Vorschriften zum Beispiel bezüglich Frei und Fallräumen, Aufprallfläche, Standsicherheit, Anlagensicherheit, Fangstellen usw.

----------------------

Wissenswertes zur Holzart Douglasie:

Zitat aus http://de.wikipedia.org/wiki/Douglasie vom 12.03.2012: "Das Holz der Douglasie ist vielfältig verwendbar. Es ist frisch leicht rötlich wie Lärchenholz und findet Verwendung als Furnierholz (Schälholz), Ausstattungsholz (Parkett, Möbel, Vertäfelung), Konstruktionsholz für mittlere Beanspruchung im Innen-, Erd-, und Wasserbau, für Fenster, Türen und Spezialholz (Schiffsmasten, Rammpfähle, Schwellen, Fässer). Das Holz der Douglasie ist im Kern besser imprägnierbar als Fichtenholz und wird als das beste Holz zum Bau von Dachstühlen angesehen.

Douglasienholz ist eine der in Deutschland als Bauholz für tragende Konstruktionen zugelassenen Holzarten. Es verfügt über eine höhere natürliche Dauerhaftigkeit (Resistenz) als beispielsweise das häufig als Bauholz verwendete Fichtenholz. Das Kernholz wird nach DIN 68364 (1979) in Resistenzklasse 3 („mäßig dauerhaft“) eingestuft und kann daher ohne chemischen Holzschutz auch in Bereichen eingesetzt werden, wo eine gelegentliche Befeuchtung nicht ausgeschlossen ist (Gefährdungsklasse 2)."

Zusätzliche Produktinformationen

Farbe
unbehandelt